Telefonnummer

03675-40693554

Mailkontakt

barbara.foertsch@volkssolidaritaet.de

Bürozeiten

Mittwoch von 10 Uhr – 12 Uhr

Sie kommen auf Einladung und sind Gast bei einem Sterbenden oder dessen Angehörigen.
Regie führt der Sterbende Mensch, somit unterliegen die Hospizbegleiter/ Innen diesem Grundsatz.
Die Wünsche und Bedürfnisse der Sterbenden bieten Orientierung, er / sie gestaltet seine / ihre letzte Zeit, vielleicht die wertvollste Zeit des Lebens.

Was in dieser kostbaren Zeit entsteht:
– Begegnung, ohne zu werten
– aushalten und dennoch wiederkommen im Leid
– Ich gehe an deiner Seite und lasse dich los, damit du gehen kannst wenn es an der Zeit ist
– Ausbalancieren von Nähe und Distanz, zugewandt und dennoch im eigenen Leben verankert
– Wir sind ein Team, diese feinfühlige Tätigkeit ist nichts für Einzelkämpfer
– Jede/ Jeder ist selbstverantwortlich für die eigene Psychohygiene und findet Halt und Austausch in der Gruppe
– wir erhalten Supervision

Unsere Wegbegleiter:innen sehen Sie HIER!